Was macht ihr wenn ihr einer behinderten Person begegnet? Wagt ihr es, sie anzusprechen und zu fragen was sie hat? Das wäre nämlich das Angenehmste für Madlaina Gaudenz, Bündner Behindertensportlerin des Jahres.

Madlainas rechtes Bein ist kürzer. Deshalb trägt sie von klein auf eine Prothese. Das hat sie jedoch nicht daran gehindert mehr als 50 Medaillen an nationalen Wettkämpfen zu holen, Gigathlons zu bestreiten und jedes Jahr den Engadiner Skimarathon zu laufen.